FörderfinderWirkungstoolsVeranstaltungen

Taskforce Finanzierung Soziale Innovationen

Die Taskforce Finanzierung Soziale Innovationen vereint bedeutenden Akteure aus Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft, Philanthropie, Intermediären, Investor_innen und der Zivilgesellschaft und entwickelt in einem partizipativen Prozess innovative Finanzierungslösungen.

Taskforce Deep Dives

Am 10. Juli 2023 wurde der Taskforce FSI Auftaktworkshop durchgeführt. Dieser markierte den Startschuss, das Finanzierungsökosystem für Soziale Innovationen in Deutschland nachhaltig zu transformieren. Am Workshop wurden gemeinsame Ziele und prioritäre Handlungsbereiche der Taskforce FSI erarbeitet.

Der nächste Schritt der Taskforce FSI besteht darin, uns von internationalen und nationalen Expert:innen inspirieren zu lassen. In den Taskforce Deep Dives werden Pioniere aus aller Welt eingeladen, um ihre Erfahrungen bei der Entwicklung und Anwendung innovativer Förder- und Finanzierungsinstrumente zu teilen. Gemeinsam möchten wir die Details hinter diesen Erfolgsgeschichten betrachtet, um zu verstehen, wie wir sie auf das deutsche Ökosystem übertragen können.

Das Briefing und die ausführliche Analyse des Auftaktworkshops, sowie die Leitfragen der Taskforce Deep Dives finden sich hier:

Kommende Deep Dives

In den kommenden Deep Dives behandeln wir die folgenden Themen:

Deep Dive #3 – Collective & Transformative Finance: Welche Art von Finanzierung braucht es zur Unterstützung von komplexen Transformationsprozesse?

Worum geht es? Viele komplexe gesellschaftliche Herausforderungen können nur mit systemischen Ansätzen erfolgreich angegangen werden und erfordern eine neue Art der sektorübergreifenden Zusammenarbeit von unterschiedlichen Akteuren, um gemeinsam Lösungen zu finden und diese umzusetzen. Die Finanzierung von systemischen Innovations- und Transformationsprozessen wie Open Social Innovation, Collective Impact, Place-based funding steckt allerdings nicht nur in Deutschland noch in den Kinderschuhen.

Impulsgeber:innen: Dominic Hofstetter, Gründer und Geschäftsführer der TransCap Initiative CH, Alexandra Korijn, Managing Director TWIST: Investing for Systems Change, und Henrike Schlottmann Managing Director ProjectTogether.

Datum: 23. Januar 2024, 15:00 – 17:00 Uhr

Deep Dive #4 – Aufbau eines Finanzierungsmarktes für Soziale Innovationen: Welche Rolle für Marktentwickler und Intermediäre?

Worum geht es? Der Aufbau eines effektiven Marktes zur Finanzierung von Sozialen Innovationen ist aus verschiedenen Gründen wichtig. Zum einen kann die öffentliche Hand die Summe der notwendigen SI-Finanzierung langfristig nicht allein aufbringen und zielgerichtet durchleiten. Die passgenaue Unterstützung und das Matching von Finanzierungsangebot und Nachfrage benötigt daher leistungsfähige (Finanz-) Intermediäre. Wie die internationale Erfahrung mit sogenannten Wholesalern zeigt, kann eine professionelle und ausreichend kapitalisierte Einheit in einem dynamischen Umfeld Finanzierungsbedarfe identifizieren, Silos und Schnittstellen überwinden sowie eine starke Intermediärsinfrastruktur aufbauen und somit langfristig den bedarfsgerechten Zugang zu Finanzierung für ganz unterschiedliche Soziale Innovations-, Wirkungs- und Transformationsvorhaben sichern.

Datum: TBD

Deep Dive #5 – Public-private Partnerships: Wie können sich öffentliche und private Finanzierer optimal ergänzen und eine passgenaue Finanzierung anbieten?

Worum geht es? So wie SI-Projekte und deren Finanzierungsbedarfe unterschiedlicher Natur sind, sind auch die Finanzierungsbedingungen der öffentlichen und privaten Finanzierungsakteure sehr unterschiedlich. Manchmal passen Angebot und Nachfrage nach SI-Finanzierungskapital zusammen; oftmals jedoch nicht oder das bestehende Angebot ist nicht ausreichend. Innovative Formen der Zusammenarbeit zwischen sogenannten Impact first-Finanzierern und der öffentlichen Hand, wie beim Pooling oder Blending von Ressourcen, haben eine Reihe von Vorteilen: Transaktionskosten werden verringert, ein ganzheitlicher Finanzierungsansatz kann umgesetzt werden, genügend Kapital zur passgenauen Begleitung der frühen Innovationsphase bis zur Skalierung kann bereitgestellt werden, und zusätzliches Privatkapital kann mobilisiert werden, indem das Risiko von Finance first-Kapitalgebern minimiert wird.

Falls Sie Interesse an einer Teilnahme haben, können Sie gern unseren Ansprechpartner für Finanzierung kontaktieren.

Bisherige Deep Dives