FörderfinderWirkungstoolsVeranstaltungen
Fördermittel merken
Logo Startsocial

startsocial Beratungsstipendium

  • Förderberechtigte

    Bildungseinrichtung, Existenzgründer:in, Genossenschaft, Initiative / Netzwerk, Intrapreneur:in, Kommunales Unternehmen, Kommune / Landkreis, Öffentliche Einrichtung, Personengesellschaft, Privatperson, Social Startup, Solo-Selbstständige:r, Sozialunternehmen, Stiftung, Verein / Verband, Wohlfahrtsorganisation
    (sowohl Einzelpersonen und Teams als auch Organisationen, Institutionen und Verbände, die ehrenamtlich Engagierte einbinden)
  • Fördergebiet

    Bundesweit
  • Organisationsphase

    Existenzgründung und -festigung, Vorgründungsphase, Wachstumsphase
  • Supportart

    Beratung, Coaching, Qualifzierung, Veranstaltungen, Vernetzung
  • Supportthema

    Arbeitsorganisation/Projektmanagement, Finanzplanung/Buchhaltung, Fundraising/Sponsoring, IT/Internet, Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit, Gewinnung/Management von Mitwirkenden, Versicherungen/Rechtliches
  • Ansprechpunkt

    startsocial e.V.

    Hamburger Büro:

    Email: info@startsocial.de

    Tel. 040/3070913-00

Kurzzusammenfassung

Beim startsocial-Wettbewerb erhalten soziale Initiativen kostenfreie Beratung durch Profis aus der Wirtschaft. Diese können sich als Coach oder Jurymitglied engagieren und soziale Initiativen ehrenamtlich unterstützen. startsocial ermöglicht so den Wissenstransfer und die Vernetzung zwischen Wirtschaft und Zivilgesellschaft und erhöht die Wirkung sozialer Initiativen. Das Beratungsstipendium erstreckt sich über einen Zeitraum von vier Monaten und kann beispielsweise für die Entwicklung einer nachhaltigen Finanzierungsstrategie, die Optimierung der Öffentlichkeitsarbeit oder die Verbesserung interner Prozesse genutzt werden. Das Hauptziel besteht darin, die Trägerorganisationen nachhaltig zu entlasten und sie gezielt dort zu unterstützen, wo der größte Bedarf besteht.

Bewerben können sich soziale Initiativen (Einzelpersonen oder Teams), in denen Ehrenamtliche eingebunden werden und die ein soziales Thema oder eine soziale Herausforderung angehen. In der sozialen Initiative darf es auch Hauptamtliche geben.

Themenschwerpunkte der Initiativen können zum Beispiel sein:

  • Armut / soziale Gerechtigkeit
  • Bildung
  • Demokratieförderung
  • Familienunterstützung
  • Gesundheit / Pflege
  • Inklusion / Teilhabe
  • Justiz / Kriminalität
  • Leben im Alter / Intergeneration
  • Migration / Integration
  • Nachbarschaft / Zusammenleben
  • Rettungsdienst / Katastrophenschutz
  • Qualifizierung / Arbeitsmarkt
  • Tod / Trauer

Aktueller Bewerbungsaufruf:

Ihr wollt viel bewirken? Lasst euch von Top-Leuten aus der Wirtschaft helfen! startsocial ruft soziale Initiativen und Engagierte auf, sich vom 2. Mai bis zum 10. Juli 2024 mit ihrer sozialen Initiative auf eines von 100 Beratungsstipendien zu bewerben.

Im viermonatigen Stipendium arbeitet ihr daran, eure soziale Initiative noch erfolgreicher und wirkungsvoller zu machen. Dabei werdet ihr von zwei Top-Leuten aus der Wirtschaft unterstützt, die euch mit ihrem externen Blick maximal helfen werden. Neben der kostenlosen Beratung baut ihr im Stipendium ein wertvolles Netzwerk auf und erhaltet viel Aufmerksamkeit.

Mehr Infos und den Link zur Bewerbung findet ihr unter unten stehenden Link.

 

Mehr erfahren