FörderfinderWirkungstoolsVeranstaltungen
Fördermittel merken
Logo SINN - Wir entwickeln Miteinander in Sachsen

SINN – Zukunftsplattform für soziale Innovationen in Sachsen

Fördergeber: Europäischer Sozialfonds, Freistaat Sachsen
  • Förderberechtigte

    Behörde, Bildungseinrichtung, Existenzgründer:in, Forschungseinrichtung, Gemeinwohlorientiertes Unternehmen, Genossenschaft, Hochschule, Initiative / Netzwerk, Intrapreneur:in, Kommunales Unternehmen, Kommune / Landkreis, Öffentliche Einrichtung, Personengesellschaft, Privatperson, Social Startup, Solo-Selbstständige:r, Sozialunternehmen, Stiftung, Unternehmen, Verein / Verband, Wohlfahrtsorganisation
  • Fördergebiet

    Sachsen
  • Organisationsphase

    Existenzgründung und -festigung, Vorgründungsphase, Wachstumsphase
  • Supportart

    Beratung, Coaching, Qualifizierung, Workshops, Veranstaltungen, Vernetzung, Skillshare, Hackathons, Roadshows, Hospitation, Matching/Marktplatz, Projektfabrik, Austausch und Ideentransfer
  • Supportthema

    Soziale Innovationen
  • Ansprechpunkt

    SINN – Zukunftsplattform für soziale Innovationen in Sachsen, Dresden

Kurzzusammenfassung

Die Zukunftsplattform für soziale Innovationen (SINN) in Sachsen schafft bessere Rahmenbedingungen für Soziale Innovationen und ist zentrale Anlaufstelle für Sozialinnovator:innen in Sachsen. Die Plattform bietet Unterstützung, Beratung, Qualifizierung (unter anderem den SINNkubator) für Sozialinnovator:innen zur Umsetzung und Etablierung von Sozialen Innovationen. SINN bietet sowohl digitale als auch analoge Ansprechpartner:innen und Unterstützungsleistungen in Dresden, Leipzig und Chemnitz an.

Die Plattform ist außerdem Austausch- und Koordinierungsstelle für alle Sozialinnovator:innen und diejenigen, die es werden wollen. Sie bringt Vertreter aus Praxis, Wissenschaft, Verwaltung und Politik zusammen, um gemeinsam neue Lösungsmodelle zu entwickeln und deren Umsetzbarkeit zu bewerten. SINN fördert die Vernetzung zwischen verschiedenen Akteuren im Bereich sozialer Innovation, einschließlich Projektpartnern aus Freier Wohlfahrtspflege und sozialem Unternehmertum. Die Plattform fungiert als Wachstumsmotor in Sachsen, um den Ideentransfer zu beschleunigen und schafft sachsenweit ein Ökosystem für Soziale Innovatioenn, das die Entwicklung des Landes Sachsen positiv mitgestaltet.

Die Zukunftsplattform für soziale Innovationen wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert und von einem Verbund aus sechs Projektpartnern umgesetzt, darunter Impact Hub Dresden GmbH, Impact Hub Leipzig GmbH, Startnext GmbH, DRK Landesverband Sachsen e.V., parikom gGmbH und Caritasverband für das Bistum Dresden-Meißen e.V.

Weitere Informationen in untenstehenden Links.

Mehr erfahren