FörderfinderWirkungstoolsVeranstaltungen
Fördermittel merken

PROFI Impuls #Update Hamburg 2024

Fördergeber: Investitions- und Förderbank Hamburg
  • Förderberechtigte

    Bildungseinrichtung, Existenzgründer:in, Forschungseinrichtung, Genossenschaft, Hochschule, Öffentliche Einrichtung, Personengesellschaft, Social Startup, Solo-Selbstständige:r, Sozialunternehmen, Stiftung, Unternehmen, Verein / Verband
  • Fördergebiet

    Hamburg
  • Förder- / Finanzierungsart

    Zuschuss
  • Themenfelder

    Arbeitsförderung und Inklusion, Bildung / Aus- und Weiterbildung, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Demokratieförderung / Gesellschaftlicher Zusammenhalt / Politische Bildung, Energie / Energieeinsparung, Familien-, Kinder- und Jugendhilfe, Gesundheit und Soziales, Klimaschutz / Klimaanpassung, Kreislaufwirtschaft, Nachhaltigkeit, Reparatur / Recycling / Wiederverwendung / Ressourcenschonung, Transport / Mobilität, Umwelt- und Naturschutz / Biodiversität, Wohlfahrtspflege
  • Höhe der Fördersumme

    max. 100.000 € je Einzelprojekt, max. 200.000 € bei Kooperationsprojekten
  • Ansprechpunkt

    PROFI Impuls Innovationsagentur

Kurzzusammenfassung

Ganz im Sinne der Hamburger Regionalen Innovationsstrategie (RIS) und ihres breiten Innovationsverständnisses stellt der PROFI Impuls – Förderaufruf „#UpdateHamburg 2024 – Mit Innovationen gemeinsam für eine lebenswerte Stadt“ gesellschaftliche Innovationen und jene Akteure, die mit ihrer Arbeit dazu beitragen, Hamburg als lebenswerte Stadt für alle zu stärken, in den Fokus.

Gefördert werden Maßnahmen und Vorhaben zur Entwicklung und Erprobung innovativer Lösungsansätze für gesellschaftliche Herausforderungen mit besonderer Relevanz für Hamburg.

Relevante Themen- und Handlungsfelder sind:
1. Im Dachthema: Umwelt und Klima
a) Vermeidung von Abfall/Lebensmittelverschwendung
b) Nachhaltige Transformation der Wirtschaft
c) Alternative und klimafreundliche Energieversorgung
d) Nachhaltige Mobilität
e) Nachhaltige Stadt- und Quartiersentwicklung
f) Weitere

2. Im Dachthema: Soziale Teilhabe
a) Armut und Wohnungslosigkeit
b) Diskriminierung und sozialer Ausschluss
c) Selbstbestimmung und unabhängiges Leben
d) Berufliche Teilhabe
e) Weitere

3. Im Dachthema: Gesundheit
a) Drogen und Sucht
b) Häusliche Gewalt
c) Gesunde Ernährung und Zugang zu Bewegung
d) Pflegerische Versorgung
e) Weitere

4. Im Dachthema: Bildung
a) Demokratiebildung
b) Nachhaltigkeitsbildung
c) MINT-Bildung
d) Inklusive Bildungsangebote
e) Weitere

Die aktuelle Antragsfrist ist der 30.06.2024. Weitere Informationen finden Sie unter unten stehenden Links.

Mehr erfahren